Datenschutzerklärung

Erklärung zur Informationspflicht

Version 1.1 vom 01.12.2021

Der Schutz der Privatsphäre des Einzelnen im Internet ist von entscheidender Bedeutung für die Zukunft der internetbasierten Wirtschaft und den Übergang zu einer echten Internetwirtschaft. Wir haben diese Datenschutzerklärung erstellt, um unser festes Engagement für das Recht des Einzelnen auf Datenschutz und Privatsphäre zu demonstrieren. In dieser Datenschutzerklärung wird dargelegt, wie wir mit Informationen umgehen, die zur direkten oder indirekten Identifizierung einer Person verwendet werden können ("persönliche Daten").

Erhebung und Verwendung der gesammelten Daten

Informationen, die wir auf unseren Websites sammeln

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten in dem unseren Standort auf einer Google Maps Karte anzeigen. Dies machen wir aber selbstverständlich nur, wenn Sie das Cookie explizit akzeptieren. Dann bleibt dieses Cookie 1 Jahr lang oder bis Sie es selbst löschen oder die Zustimmung widerrufen, auf Ihrem Endgerät gespeichert.
Bei der Deaktivierung von Cookies werden keine Daten an Drittanbieter weitergeleitet und die Google Map Karte wird nicht angezeigt.

Log-Dateien

CloudWerk (bzw. unser Webspace-Provider) erhebt bestimmte Informationen und speichert diese in Log-Dateien, wenn Sie mit unseren Angeboten interagieren. Zu diesen Informationen gehören Internetprotokolladressen (IP-Adressen) sowie Browsertyp, Internetdienstanbieter, URLs von Verweis-/Ausgangsseiten, Betriebssystem, Datums-/Zeitstempel, Informationen, nach denen Sie suchen, Gebiets- und Spracheinstellungen, Identifikationsnummern, die mit Ihren Geräten verbunden sind, und Informationen zur Systemkonfiguration. Wir verwenden die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieter behält sich jedoch das Recht vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn ein begründeter Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung besteht.

Gelegentlich verknüpfen wir personenbezogene Daten mit den in unseren Protokolldateien gesammelten Informationen, wenn dies zur Verbesserung unserer Websites und Dienste erforderlich ist. In einem solchen Fall behandeln wir die kombinierten Informationen in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie.

Bevor wir personenbezogene Daten mit den oben genannten gesammelten Daten verknüpfen, werden wir Sie per E-Mail um Ihre Zustimmung dazu bitten. Sie haben das Recht, die erteilte Einwilligung auf die gleiche Weise zu widerrufen, wie Sie sie erteilt haben, d. h. durch Zusendung einer E-Mail, in der Sie mitteilen, dass Sie nicht mehr wünschen, dass Ihre personenbezogenen Daten mit den oben genannten gesammelten Daten verknüpft werden.

Telemetrie und Produktdaten, die wir sammeln

Verbesserung von Produkt und Dienstleistung

Wir sammeln Daten, die auf Ihrer Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen basieren, und wir verbinden diese Daten nicht mit Ihrem Namen. Wir verwenden diese Daten, um die Nutzungsmuster unserer Produkte und das Verhalten unseres Publikums besser zu verstehen. Gelegentlich geben wir diese Informationen in aggregierter, anonymer Form an Dritte weiter. Die Sammlung von Daten, die auf Ihrer Nutzung von CloudWerk-Produkten basieren, erfolgt nur mit Ihrer Erlaubnis.

Prroduktnutzung

Wenn Sie gekaufte Software herunterladen und installieren, müssen Sie der Software identifizierbare Informationen zur Verfügung stellen, wie z. B. Ihr CloudWerk-Konto oder Lizenzinformationen. Bei der Installation und Ausführung kann die Software bestimmte Informationen an CloudWerk senden, darunter die Produktversion, die Produktausgabe und Informationen über das Betriebssystem und/oder die Umgebung, in der das Produkt installiert ist. Die Software kann auch regelmäßig nach verfügbaren Updates sowie nach verfügbaren Updates für Plugins oder Komponenten suchen. Darüber hinaus kann sie prüfen, ob die Lizenz gültig ist, entweder anhand des Lizenzschlüssels oder Ihrer CloudWerk-Kontodaten. Einige Softwareprodukte können auch Lizenzinformationen verwenden, um Sie über die Verfügbarkeit von Updates zu informieren.

Wenn Sie der anonymen Datenerfassung durch das Softwareprodukt zustimmen (was sich von der Datenerfassung auf der Website durch Cookies und andere Tracking-Technologien unterscheidet), kann die Software elektronisch Informationen an CloudWerk senden, die sich auf Ihre Nutzung der Funktionen der Anwendung beziehen.

Die oben beschriebenen Daten werden auf der Grundlage des Vertragsverhältnisses zwischen CloudWerk als Dienstleister oder Hersteller und Ihnen als Produkt- oder Dienstleistungsnutzer erhoben. CloudWerk wird diese Daten für die gesamte Dauer unserer Vertragsbeziehung und für eine gewisse Zeit nach Beendigung dieser Beziehung nutzen und verarbeiten, um sicherzustellen, dass Sie unsere Produkte und Dienstleistungen mit ihrem vollen Funktionsumfang nutzen können.

Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen

CloudWerk sammelt personenbezogene Daten, wie Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Namen, nur auf Ihre Anfrage hin oder wenn Sie sich dafür entscheiden, sie uns zur Verfügung zu stellen. Solche Informationen können gesammelt werden, wenn Sie

  • für einen Job bei CloudWerk bewerben
  • ein Produkt herunterladen, registrieren oder installieren, um es zu testen
  • ein kostenloses Tool herunterladen, registrieren oder installieren
  • ein Angebot anfordern
  • eine Demo anfordern
  • ein Produkt kaufen oder registrieren
  • Unterstützung anfordern
  • sich für Newsletter, Support-Materialien, White Papers, unsere E-Mail-Liste, unseren Blog oder andere von CloudWerk angebotene Produkte anzumelden
  • Unterstützung, Dienstleistungen oder Schulungen erhalten
  • ein Benutzerkonto auf unserer Website, im Kundenportal oder im Community-Forum erstellen
  • oder Sie kontaktieren uns anderweitig.

Zu den persönlichen Daten, die wir erfassen, können Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihr Benutzername, Ihr Kennwort bzw. Ihre Kennwörter, Informationen über die Produkte, die Sie besitzen und verwenden, oder Ihre Zahlungsinformationen gehören. Diese Informationen können erforderlich sein, um Ihr Konto zu erstellen oder Ihren Einkauf abzuschließen. Wenn Sie Ihr Konto über einen Dritten erstellen oder anderweitig einen Link zu uns herstellen, erhalten wir möglicherweise bestimmte Informationen über Sie von dem betreffenden Dritten (z. B. einem sozialen Netzwerk) auf der Grundlage Ihrer Registrierungs- und Datenschutzeinstellungen in diesem Drittanbieterdienst.

Personenbezogene Daten, die im Zusammenhang mit unseren Produkten und Dienstleistungen erhoben werden, werden auf der Grundlage des Vertrages erhoben, d.h. auf der Grundlage der vertraglichen Beziehung, während alle anderen personenbezogenen Daten für alle anderen Zwecke, einschließlich - aber nicht beschränkt auf - die Bewerbung um eine Stelle, die Anforderung eines Angebots, einer Beratung oder Hilfe, die Registrierung für einen Newsletter, die Anforderung von Hilfsmaterial, die Einrichtung eines Benutzerprofils auf unserer Website oder für jede Art der Kontaktaufnahme, auf der Grundlage Ihrer Zustimmung erhoben werden.

Eine einmal erteilte Einwilligung zur Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit widerrufen, indem Sie Ihr Konto löschen oder sich per E-Mail an uns wenden: privacy@cloudwerk.com. Der Widerruf Ihrer Zustimmung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der vor dem Widerruf erfolgten Datenverarbeitung.

Die vorgenannten, aufgrund des Vertragsverhältnisses erhobenen Daten verarbeitet und speichert CloudWerk für die gesamte Dauer des Vertragsverhältnisses und im Falle der Beendigung des Vertragsverhältnisses so lange, wie es eine gesetzliche Grundlage dafür gibt.

Weitergabe der gesammelten Informationen

CloudWerk wird persönliche Informationen nicht an Dritte verkaufen, vermieten oder tauschen. CloudWerk kann jedoch personenbezogene Daten weitergeben, wenn dies gesetzlich erlaubt und/oder erforderlich ist oder wie folgt:

Dienstleistungsunternehmen: Wir teilen Informationen, einschließlich personenbezogener Daten, mit unseren Drittanbietern, die wir für das Hosting und die Wartung unserer Websites, die Anwendungsentwicklung, die Datensicherung, die Speicherung, die Zahlungsabwicklung, die Analyse und andere Dienstleistungen für uns nutzen. Diese Drittanbieter haben möglicherweise Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten oder verarbeiten diese, um ihre Dienste für uns zu erbringen. Wir gestatten unseren Drittanbietern nicht, die personenbezogenen Daten, die wir ihnen zur Verfügung stellen, für ihre Marketingzwecke oder für andere Zwecke zu verwenden, die nicht im Zusammenhang mit den Dienstleistungen stehen, die sie für uns erbringen.

Akquisitionen oder andere Unternehmensübertragungen: Wenn CloudWerk von einer anderen juristischen Person übernommen oder mit ihr fusioniert wird, wenn im Wesentlichen alle unsere Vermögenswerte an eine andere juristische Person übertragen werden oder wenn wir Teil eines Konkursverfahrens oder einer anderen Geschäftsübertragung sind, können wir die persönlichen Daten, die wir von oder über Sie gesammelt haben, an die dritte Partei übertragen.

Wie gesetzlich erlaubt oder vorgeschrieben: CloudWerk verwendet Ihre persönlichen Daten und legt sie offen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, z. B. als Reaktion auf einen Gerichtsbeschluss, eine gültige Vorladung oder andere rechtliche, staatliche oder gesetzesvertretende Prozesse oder Ermittlungsmaßnahmen.

Geschäftsvorfälle: Wir verwalten oder betreiben alle CloudWerk-Angebote, einschließlich des Abschlusses einer Transaktion, der Bereitstellung von Produkten oder Benutzersupport, der Beantwortung Ihrer Informationsanfragen, der Verhinderung von Transaktionsbetrug oder der sonstigen Kontaktaufnahme mit Ihnen.

Testimonials oder Case Studies: Wir können Erfahrungsberichte oder Fallstudien auf den Websites veröffentlichen, die Ihre Daten wie Name, Berufsbezeichnung und Unternehmen enthalten können. Wir holen Ihr Einverständnis ein, Ihren Namen zusammen mit Ihrem Erfahrungsbericht zu veröffentlichen. Wenn Sie Ihr Zeugnis aktualisieren oder löschen möchten, können Sie uns kontaktieren unter privacy@cloudwerk.com.

Mit Ihrer Einwilligung: Wir können personenbezogene Daten auch an Dritte weitergeben, wenn wir Ihre Zustimmung dazu haben.

Aggregierte Daten: Sofern hier nicht anders angegeben, kann CloudWerk aggregierte Statistiken über Nutzer an Dritte weitergeben, aber diese Informationen werden so aggregiert, dass sie keine Einzelperson oder Firma identifizieren.

Zum Schutz von Rechten und Interessen: Wir können Ihre Daten verwenden und offenlegen, wenn wir nach unserem alleinigen Ermessen der Meinung sind, dass dies angemessen ist, um unsere Rechte und Interessen sowie die Rechte und Interessen anderer Nutzer von CloudWerk-Produkten oder -Dienstleistungen zu schützen, oder wenn wir der Meinung sind, dass ein Verstoß gegen diese Datenschutzrichtlinie vorliegt, der die Interessen von CloudWerk oder seiner Kunden beeinträchtigen könnte.

Weitere Informationen

Datensicherheit

Wir haben Maßnahmen ergriffen, um Ihre persönlichen Daten vor versehentlichem Verlust und unbefugtem Zugriff, unbefugter Nutzung, Änderung oder Offenlegung zu schützen. Alle Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden auf unseren sicheren Servern hinter Firewalls gespeichert.

Der Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten hängt aber auch von Ihnen ab. Wenn wir Ihnen ein Passwort für den Zugang zu bestimmten Teilen unserer Websites oder Dienste gegeben haben (oder wenn Sie ein solches gewählt haben), sind Sie dafür verantwortlich, dieses Passwort geheim zu halten. Wir bitten Sie, Ihr Passwort nicht an Dritte weiterzugeben.

Ihre Rechte

Ihnen stehen bezüglich Ihrer bei uns gespeicherten Daten grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei uns office@cloudwerk.com oder der Datenschutzbehörde beschweren.

Änderungen an unserer Datenschutzrichtlinie

Es ist unser Grundsatz, alle Änderungen an unserer Datenschutzrichtlinie auf dieser Seite zu veröffentlichen. Wenn wir wesentliche Änderungen an der Art und Weise vornehmen, wie wir die persönlichen Daten unserer Nutzer behandeln, werden wir Sie per E-Mail an die primäre E-Mail-Adresse, die Sie in Ihrem Konto angegeben haben, und/oder durch einen Hinweis auf der Homepage der Website benachrichtigen. Das Datum der letzten Überarbeitung der Datenschutzrichtlinie ist oben auf der Seite angegeben. Sie sind dafür verantwortlich, sicherzustellen, dass wir eine aktuelle, aktive und zustellbare E-Mail-Adresse für Sie haben, und dass Sie regelmäßig unsere Websites und diese Datenschutzrichtlinie besuchen, um sich über etwaige Änderungen zu informieren.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten

Fragen oder Beschwerden zu dieser Datenschutzerklärung können per E-Mail an folgende Adresse gerichtet werden privacy@cloudwerk.com oder reichen Sie eine Anfrage zum Datenschutz hier ein.

CloudWerk GmbH, Heisinger Str. 12, D-87437 Kempten (Allgäu)